Gründung einer GmbH

Zinsen:

Zinsen für Steuerforderungen

6 % pro Jahr sind angemessen (26.03.2018)

Fiskus darf hohe Zinsen weiter kassieren

FG hält hohen Zinssatz für verfassungsgemäß (26.09.2017)

Rechnungsberichtigung ohne Strafzinsen

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer können gezahlte Umsatzsteuer aus Lieferungen und Leistungen für das Unternehmen grundsätzlich als Vorsteuer geltend machen. (24.05.2016)

Steuerliche Behandlung von negativen Einlagezinsen

BMF nimmt aktuell Stellung (28.07.2015)

Kirchensteuer auf Abgeltungsteuer ab 2015: Ausnahmeregelungen

Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) veröffentlicht Ausnahmeliste (26.08.2014)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Aufbewahrungsfrist Pfändungsfreigrenze Gemeinschaftskonto Freibetragsregelung Vermögensminderung Mehrarbeit Rabattfreibetrag Konten Ertragswertverfahren BMF Bilanzstichtag Vorsteuerabzug Basisversorgung Investitionsabzugsbetrag Umsatzsteuerpflicht Doppelte haushaltsführung Bundesrechnungshof Roaminggebühren Reparaturaufwendung Betriebsaufgabe Ferialjob Geld Strafsteuer Arbeitslohn Parkplatz